So funktioniert sportclic.ch      Feedback     A++  A  A--     de | fr

Personalwirtschaftliche Aufgaben

 

    100KB
Aucune donnée disponible
    95KB

Personalwirtschaftliche Aufgaben (Personalmanagement)

Die internationalen Sportorganisationen, viele nationale Sportverbände, grosse Sportvereine und Sportveranstalter haben ihre Strukturen, Prozesse und Tätigkeiten in den letzten zwei, drei Jahrzehnten professionalisiert. Damit sie als Arbeitgeber für kompetente, leistungsfähige und motivierte Mitarbeitende attraktiv sind, müssen sie auch ihr Personalmanagement professionell gestalten. In Sportorganisationen gilt dies nicht nur für Mitarbeitende im Angestelltenverhältnis (Hauptamtliche). Auch von Ehrenamtlichen wird Professionalität im Personalwesen erwartet. Weil die Zahl der Angestellten in den Geschäftsstellen verhältnismässig klein ist, braucht es in der Regel dafür keine eigene Personalabteilung. Personalwirtschaftliche Aufgaben können, zum Beispiel, durch den/die Geschäftsführer/in, den/die Abteilungsleiter/in Dienste, ein Mitglied des Vorstands oder eine andere, dafür geeignete Person wahrgenommen werden. Wichtig ist, dass die Ziele, Aufgaben und Kompetenzen dieser Stelle klar geregelt und allen Mitarbeitenden bekannt sind.

Das Freiburger Management-Modell für Nonprofit-Organisationen ordnet die personalwirtschaftlichen Aufgaben fünf Handlungsfeldern zu:

1)    Personalgewinnung und -austritt
2)    Personalerhaltung
3)    Personalentwicklung
4)    Personalverwaltung
5)    Personalinformation 


In der Version LARGE ist der Fokus auf die Hauptamtlichen einer Sportorganisation gerichtet. Personalwirtschaftliche Aufgaben für die Freiwilligen (Ehrenamtliche, Helferinnen und Helfer) sind in der Version SMALL des gleichen Kapitels beschrieben.


Das Freiburger Management-Modell für Nonprofit-Organisationen, Kapitel 3.4.1 Personalwirtschaftliche Aufgaben der NPO

Weitere Informationen zum Thema bei SOMIT

Ohne Ehrenamtliche läuft im Sport wenig
Die Motivation ehrenamtlicher Kräfte

Neu auf sportclic.ch
Prozessarchitektur
Im Fokus

Leadership im Sportverein


Weiterlesen >>

 

Selbstanalyse
Bildungsangebote