So funktioniert sportclic.ch      Feedback     A++  A  A--     de | fr

Rechnungswesen

 

    142KB
    94KB
    54KB
Bitte registrieren Sie sich (kostenlos), um weitere Dokumente und Links zu sehen.
Aucune donnée disponible
Aucune donnée disponible

Rechnungswesen

Aufgaben des Rechnungswesens

Zum Rechnungswesen eines Sportvereins zählen folgende Aufgaben:
  • Die Finanzplanung (Finanzplan, Jahresbudget, laufende Liquiditätsplanung)
  • Der Zahlungsverkehr das Führen der Buchhaltung und evtl. einer Kostenrechnung
  • Das Erstellen des Jahresabschlusses (Bilanz, Erfolgsrechnung, Kommentar)
  • Die Auswertung und Analyse der erzielten Ergebnisse in den einzelnen Aktivitätsbereichen

Das Rechnungswesen liefert primär Informationen über die finanzielle Entwicklung, die Einhaltung des Budgets, die Liquidität sowie die Vermögenslage des Sportvereins. Zum erweiterten Aufgabenbereich des Rechnungswesens zählen aber auch die Anlage des Vereinsvermögens, die Besteuerung, die Abrechnung der Sozialversicherungen, die Rechnungsrevision sowie die Archivierung der jährlichen Buchhaltungen.

Zuständigkeit

Im Vorstand ist der/die Finanzchef/in (auch Kassier/in, Rechnungsführer/in oder Quästor/in genannt) für das Rechnungswesen verantwortlich. Er/sie organisiert den gesamten Bereich des Rechnungswesens, leitet und initiiert insbesondere die Finanzplanung, informiert regelmässig über die finanzielle Entwicklung und stellt die gesetzeskonforme Buchführung und den Buchhaltungsabschluss sicher. Je nach Vereinsgrösse kann er/sie auf die Mitarbeit einer Buchhaltungskraft oder eines externen Treuhänders bzw. einer externen Treuhänderin zählen (bei grösseren Sportvereinen sehr zu empfehlen).

Spezifische Probleme im Rechnungswesen von Sportvereinen

In den vergangenen Jahren sind immer wieder Fälle bekannt geworden, in denen sich Sportvereine bewusst oder unbewusst über die gesetzlichen Bestimmungen in den Bereichen Mehrwertsteuer und AHV-Abrechnung hinweggesetzt haben. Umso schmerzlicher war die Erfahrung, im Nachhinein Nachsteuern und Verzugszinsen abliefern zu müssen, mit denen niemand gerechnet hatte. Deshalb ist es wichtig, dass alle Verantwortlichen mit den einschlägigen Bestimmungen vertraut sind.

Die Führungs- und Organisationsinstrumente eines Sportvereins müssen aufeinander abgestimmt sein und sich sinnvoll ergänzen. Um solche Zusammenhänge aufzuzeigen, sind in diesem und anderen sportclic.ch-Kapiteln mehrere Mustervorlagen auf einen fiktiven Verein zugeschnitten, den «sportverein». Wenn Organisationsinstrumente geändert werden, muss immer auch überprüft werden, ob andere Dokumente entsprechend anzupassen sind.

Neu auf sportclic.ch
Partner
Im Fokus

Leadership im Sportverein


Weiterlesen >>

 

vitamin B - der Verein von A - Z
Starter-Kit